MEIN MAI – AVON FRAUENLAUF, ADIDAS & GLOW

Mai. Nicht nur die ersten Sommertage, sondern auch mein erster 10km Lauf in Berlin, die Beautymesse Glow in Düsseldorf und 5 Tage Saftkur machten den Mai für mich ziemlich ereignisreich und schön. Und in der nächsten Zeit geht es bei mir genauso weiter: nächste Woche gehe ich auf Abschlussfahrt nach Amsterdam und direkt danach fliege ich wieder nach Mexico. Also könnt ihr euch auf viele Travel Bilder freuen! 

10K AVON FRAUENLAUF MIT ADIDAS

Obwohl ich Fitness auf meinem Blog nie thematisiere, trainiere ich regelmäßig und gerne seit mehreren Jahren. Da wurde es Zeit mich mal einer Challenge zu stellen! Zusammen mit adidas bin ich nach Berlin gereist, um beim Avon Frauenlauf gegen Brustkrebs mitzurennen. Da ich Laufen eigentlich gar nicht mag, war ich zunächst skeptisch, ob mir das wirklich Spaß macht. Aber spätestens als ich mein tolles Sportoutfit angezogen hatte und die Stimmung am Brandenburger Tor gesehen habe, war ich hin und weg! Es war so viel geballte Frauenpower am Start und die Masse hat einen einfach mitgezogen, sodass ich die 10km in 55min geschafft habe, worauf ich sogar ein bisschen stolz bin! Ich habe mir nun sogar vorgenommen das öfter zu machen und nicht nur ins Fitnessstudio, sondern auch in die Natur zu gehen.
Travelblog Avon Lauf Runbase Berlin adidas runners
adidas runners blogger fitness sport

ADIDAS PRE WANDERLUST 108

Diesen Sommer wird es in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München & Köln „Wanderlust 108“ Events. Mehr dazu hie: Wanderlust 108
Zusammen mit adidas haben wir in Berlin nun schonmal einen kleinen Vorgeschmack bekommen. Wir hatten eine wundervolle Yoga & Meditationsklasse mit Live Musik und Vogelgezwitscher auf der Stralauer Halbinsel in einem Park. Anschließend gab es noch ein tolles Picknick am Ufer der Spree. Es war wirklich traumhaft schön mal wieder in der Natur Zeit zu verbringen und das mit einem tollen Team!

pictures by Michael Romacker

Berlin Frankfurt Festival Yoga Yoga Blog Blogger Fitness Travel Fitness Blogger

5 TAGE SAFTKUR

Wie ihr auf Insta Story wahrscheinlich schon mitbekommen habt, habe ich mich an eine 5 Tages Saftkur getraut. Ich habe mich für Soup Cleanse Variante von thefrankjuice entschieden und bin damit wirklich super zurecht gekommen! Viele hatten mich gefragt, wie es mir denn erging und ich muss sagen es war erstaunlicherweise TOP! Ich bin mir aber sicher, dass das auch hauptsächlich an der Tatsache lag, dass mir zum Einen die Säfte wirklich gut geschmeckt haben (im Vergleich zu den vorherigen Saftkuren, die ich probiert hatte) und zum Anderen, dass ich abends eine warme „Mahlzeit“ – die Suppe – hatte. Mir haben die 5 Tage wirklich super gut getan, ich hatte einfach das Bedürfnis meinem Körper etwas Gutes zu tun. Ich habe mich einfach super frisch und gesund danach gefühlt, was wirklich jeden Cent wert ist! Es ist ganz klar, dass eine solche Kur nicht zum Abnehmen gedacht ist, aber durchaus um seine Ernährung umzustellen oder vegan/vegetarisch zu werden. Solltet ihr die Cleanse also mal ausprobieren wollen, bekommt ihr mit dem Code „ROSY15“ 15% Rabatt. Viel Erfolg an alle, die es probieren!
 

GLOW DÜSSELDORF

Mitte des Monats war ich mit meinen Mädels und Bloggerkolleginnen Sophie und Daria anlässlich der Glow in Düsseldorf. Es hat Spaß gemacht mit den Mädels über die Messe zu schlendern und zu quatschen.
Wir hatten bis auf die grausame Hinfahrt, eine super schöne Zeit! Übernachtet haben wir im Indigo Hotel Düsseldorf, was wirklich super zentral liegt und sogar ein stylisches Fashion Hotel ist, wo man überall VOGUE Zeitschriften und Coffee Table Books gefunden hat. Unser Zimmer war super groß, was perfekt war für uns 3. Am schönsten war unser ausgiebiges, gemeinsames Frühstück. Im Indigo gibt es immer tolle Brunch, die man auch als Nicht Hotelgast besuchen kann.
 Fashionblogger Influencer
Travel Blog Reise Blogger Travel Blog Blogger Reise
Travel Blog Blogger

1 Kommentar

  1. 25. Mai 2017 / 11:00

    schöner post und sehr schöne eindrücke!

    xoxo Ally
    [ allyshiny.blogspot.de ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.