HELLO MAY

1.MaiZunächst einmal wünsche ich euch einen tollen Feiertag! 🙂 Als ich mir eben darüber bewusst geworden bin, dass bereits 4 Monate des Jahres rum sind und wir bereits Mai haben, bin ich ein bisschen ins Schlucken geraten. „Ach wie schnell die Zeit vergeht“ – wenn man das hört denkt man alte Leute, oder unverfängliche Gespräche an der Supermarktkasse oder beim Arzt. Aber ich war schon immer ein Mensch, der sich viel mit älter werden beschäftigt hat, obwohl ich werde erst 18 Jahre alt geworden bin, was mir so gar nicht gefällt. Ich sehe keine Vorteile im älter werden. Ich hasse es wie Zeit vergeht, vor allem dass der Großteil der Zeit vom Alltag verbraucht wird. Monate sind wie Abschnitte für mich und ich bin jemand, der sich am Fortschritt orientiert. Meine Situation hat sich aber seit Januar nicht geändert. Ich habe unzählige To-Do-Listen abgehakt, voll mit Dingen, die mich persönlich nicht wirklich weiterbringen bzw glücklich machen. Vielleicht ist es auch die Schule, die mich aktuell noch so einschränkt, aber ich glaube, viele Menschen fühlen sich so, was das älter werden angeht. Wenn man älter ist, wird mehr von einem erwartet und man möchte doch irgendwie auch selbst mit 20 wo anders stehen als mit 17. Oder? Die Zeit setzt mich unter Druck und ich hasse Alttag. Der größte Teil meiner Tage sieht gleich aus: Schule, Hausaufgaben/lernen, Sport, schlafen. Und der klägliche Versuch dem zu entkommen durch kleine Städtetrips und Urlaube, ist auch immer nur auf Zeit. Wo wir wieder beim Hauptproblem wären. Zeit macht mich verrückt, weil ich merke, wie wenig ich von dem tue und schaffe, was ich erreichen und machen will. 

mantel RIANI

schuhe AXEL ARIAGATO

bluse H&M

tasche KARL LAGERFELD

brille MAX MARA

Streetstyle Blogger Mannheim FrankfurtStreetstyle Blogger Mannheim FrankfurtStreetstyle Blogger Mannheim Frankfurt

5 Comments

  1. 1. Mai 2017 / 14:30

    Oh Liebes, dieses Gefühl kenne ich viel zu gut!!

    daria-alexandra.de

  2. 1. Mai 2017 / 15:08

    Ich verstehe genau was du meinst, besonders jetzt in der Klausurenphase mache ich nichts außer lernen und schlafen und ich hasse es!
    Für mich sind dann Reisen auch eine Art Flucht vor der Zeit, dem Alltag, weshalb ich mich unglaublich auf den Sommer freue!

    xoxo Ally
    [ allyshiny.blogspot.de ]

  3. 3. Mai 2017 / 12:07

    Wunderschöner Look!😍
    Ja, vier Monate ist dieses Jahr bereist alt… und je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit. Ich wollte das früher auch nicht glauben 😉

    Liebe Grüße,

    TABEA
    http://tabsstyle.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.